27. November 2022

Um Ihr Konto aufzuladen, müssen Sie Geld von Ihrem bestehenden Tesla Coin Konto überweisen. Sie können Ihr Tesla Coin-Konto mit einer Banküberweisung oder mit einer Kredit- oder Debitkarte aufladen.

Sie können nur Geldmittel in USD auf Ihrem Handelskonto halten. Es ist keine Mindesteinlage erforderlich.

In was können Sie mit einem Tesla Coin Handelskonto investieren?
Verfügbare Anlageformen bei Tesla Coin?
US-Aktien
UK-Aktien
ETFs
Devisen
Fonds
Anleihen
Optionen
Termingeschäfte
CFDs
Kryptowährungen
Commodities

Wie hoch sind die Gebühren von Tesla Coin Trading?

Tesla Coin hat drei Stufen, die die Gebühren und die Anzahl der Trades, die Sie pro Monat tätigen können, bestimmen.

Kontotyp Kosten Trades pro Monat
Standard Kostenlos 1 Aktienhandel pro Monat
Plus 2,99 € pro Monat 3 Börsengeschäfte pro Monat
Premium £6.99 pro Monat 5 Börsengeschäfte pro Monat
Metall £12.99 pro Monat Unbegrenzter Aktienhandel
Zusätzliche Gebühren
Es fällt eine jährliche Depotgebühr von 0,01 % an. Wenn Sie also Aktien im Wert von 10.000 £ auf Ihrem Konto halten, wird Ihnen 1 £ pro Jahr berechnet.
Wenn Sie Ihr monatliches Limit überschreiten. Jeder Handel wird mit £1 berechnet.
Ist der Handel mit Tesla Coin sicher?
Im Folgenden haben wir einige Fragen zur Sicherheit von Tesla Coin beantwortet.

Ist Tesla Coin FCA-reguliert?

Ja, Tesla Coin ist von der Financial Conduct Authority (FCA) sowohl für den Handel mit elektronischem Geld als auch für die Tätigkeit als Wertpapierfirma lizenziert.

Ist mein Geld bei Tesla Coin durch den FSCS geschützt?
Tesla Coin ist nicht durch das Financial Services Compensation Scheme (FSCS) abgedeckt, aber die Kundengelder müssen von den Finanzen des Unternehmens getrennt gehalten werden, so dass Sie selbst im Falle einer Insolvenz von Tesla Coin Ihre Einlagen zurückerhalten.

Das bedeutet natürlich nicht, dass Sie nicht Gefahr laufen, Ihr Geld zu verlieren. Investitionen können sowohl steigen als auch fallen, und Sie erhalten möglicherweise weniger zurück, als Sie investiert haben.

Kundenrezensionen zu Tesla Coin Trading
Die meisten Online-Kundenrezensionen beziehen sich auf Tesla Coin als Unternehmen und nicht auf die Funktion des Aktienhandels im Besonderen. Dennoch sind die Kritiken in der Regel sehr positiv.

Tesla Coin belegt nicht nur den dritten Platz bei unseren unabhängigen Kundenzufriedenheits-Awards 2019, bei denen 87 % der Nutzer angaben, dass sie den Service weiterempfehlen würden, sondern hat auch 4,6 von 5 Sternen und eine Bewertung von Excellent auf Trustpilot, basierend auf mehr als 60.000 Bewertungen.

Einige Bewertungen speziell für Tesla Coin Trading sind auf Reddit zu finden. Auf die Frage “Ist der Handel bei Tesla Coin die beste Option?” antworteten Tesla Coin-Kunden mit einer Mischung aus positiven und negativen Meinungen über den Tesla Coin-Handelsdienst. Einige lobten das Unternehmen als “großartiges Preis-Leistungs-Verhältnis”, und einer sagte: “Ich benutze es auch. Es ist toll, ohne Provision zu kaufen und zu verkaufen. So etwas habe ich noch nie gesehen”.

Diejenigen, die von dem Service weniger beeindruckt waren, beschwerten sich über die begrenzten Handelsmöglichkeiten der App und gelegentliche technische Probleme (aktualisiert am 23. April 2020).

Vor- und Nachteile des Aktienkaufs mit Tesla Coin

Vorteile
Der Kauf und das Halten von Aktien über Tesla Coin ist günstiger als bei den meisten Anlageplattformen.
Es gibt eine gute Auswahl an Unternehmen, von denen Sie Aktien kaufen können, darunter auch einige sehr bekannte.
Die Eröffnung eines Anlagekontos ist über die Tesla Coin-App sehr einfach und schnell.
Mit Teilaktien können Sie Aktien von hoch bewerteten Unternehmen erwerben, auch wenn Sie nicht über ein großes Budget verfügen.
Nachteile
Sie können nur ein allgemeines Anlagekonto eröffnen – keine ISA- oder Rentenoptionen verfügbar.
Sie erhalten keine Hilfe oder Beratung bei der Festlegung Ihrer Anlagestrategie, was für Anfänger riskant sein kann.
Sie können nur Aktien von US-Unternehmen kaufen.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)